2016 – das Jahr des Affen

29. Januar 2016
Von Grudrun Kieselbach.
Tags:Das sind die Tags:
Kategorien:Allgemein

2016 – das Jahr des Affen

beginnt am 8. Februar 2016 und geht bis zum 27. Januar 2017.

Der Affe steht für Wachsamkeit und Geistesgegenwärtigkeit. Er ist flink und behende, flexibel und intelligent. Leichtfüßig und gewandt platzt der mit Überschwang und Schnelligkeit seiner Bewegungen wie ein „Blitz“ herein. So scheint er ständig in Bewegung zu sein, ohne in einer Haltung zu verharren.

Der Blick des Affen ist wachsam, neugierig, manchmal ein wenig verstohlen und nicht immer eindeutig. Doch dieser Blick ist nicht nur nach außen gerichtet, um alles – so scheint es – durcheinander zu wirbeln, sondern auch  im Inneren verankert. Der Anker, das Fundament ermöglicht die geistigen und ausschweifenden Bewegung sowie die äußere Leichtigkeit und Flexibilität.

So wird es gelingen in dem lebendigen, optimistischen und progressiven Jahr 2016 Lösungen zu finden und diese mit etwas Wagemut zum Erfolg zu führen.

Der Affe mit seiner überschwänglichen Kraft lädt uns in diesem Jahr ein unsere Beweglichkeit auf körperlicher, mentaler und geistiger sowie sozialer Ebene zu überdenken und auch spontan zu handeln, mag es in Form von Bewegung sein, mit Humor und Witz zu kommunizieren oder aber stressige Zeiten mit Anmut und Leichtigkeit zu überstehen. Dabei sollten wir jedoch die tiefe Verankerung – unseren „Stand-Punkt“ auf der Erde nicht aus den Augen verlieren.